24.11.2021, 20:39
Journalist ID: 1787
News Code: 84554381
1 Persons
Iran wird Weltmeister im militärischen Ringen

Teheran (IRNA) -Die Griechisch-römisches Ringer-Weltmilitär Wettbewerbe wurden vom Iran ausgerichtet und am Ende gewann das iranische Team 4 Gold-, 2 Silber- und 4 Bronzemedaillen und verließ sich auf die erste Plattform dieser Wettbewerbe.

Am Ende des Wettbewerbs gewannen Ali Nourbakhsh (55 kg), Iman Mohammadi (63 kg), Hossein Asadi (67 kg) und Mohammad Reza Mokhtari (77 kg) Goldmedaillen.

Auch Jamal Ismaili (82 kg) und Mehdi Bali (97 kg) gewannen Silber und Pouya Nasserpour (60 Kog), Ashkan Saadatifar (72 kg), Hossein Noori (87 Kg) und Amir Ghasemi Manjezi (130 kg) gewannen Bronze.

Am Ende des Turniers gewann das iranische Team den Titel mit 200 Punkten und das russische Team gewann den Titel mit 197 Punkten.

Das Ringerteam der griechisch-römischen Streitkräfte gewann die Meisterschaft, während Russland vor dem Kampf in der Gewichtsklasse bis 130 kg vor dem Iran lag.

Aus diesem Grund war der Kampf um die Gewichtsklasse zwischen Amir Ghasemi Manjezi und Vitaly Shoor aus Russland sehr heikel, und der Sieg unseres Landesvertreters markierte die Meisterschaft des iranischen Teams.

Your Comment

You are replying to: .
captcha