Mehr als 167.000 Tonnen Kupferkathoden im Land produziert

Teheran (IRNA) - Große Unternehmen und Fabriken der Bergbau- und Mineralindustrie des Landes, die im Bereich Kupfer tätig sind, produzierten in den letzten sieben Monaten 167.789 Tonnen Kupferkathoden, was einem Wachstum von 3% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die Kupferkathode wird als Rohstoff für die Herstellung von hochreinen Kupferprodukten und für Kupferlegierungen verwendet.

Die Kupferkathode wird auch zur Herstellung von Legierungen wie Messing, Bronze und Stahl verwendet.

In iranischen Fabriken wurden 208.509 Tonnen Anodenkupfer produziert, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2% zugenommen hat.

712.685 Tonnen Kupferkonzentrat wurden in diesem Zeitraum im Iran produziert, was gegenüber dem gleichen Zeitraum von 1399 um ein Prozent gestiegen ist.

Die Gesamtzahl der Kupferminen im Land beträgt 225, von denen 148 aktiv waren.

Your Comment

You are replying to: .
captcha