Brigadgeneral Jalali: Irans Militärmacht kann auf die Drohungen des zionistischen Regimes reagieren

Teheran (IRNA) - Der Chef der passiven Verteidigungsorganisation des Iran nannte die Drohungen des zionistischen Regimes ein Zeichen seiner Schwäche und sagte: 'Die Militär und Verteidigungsmacht des Iran ist in der Lage, auf diese Drohungen zu reagieren.

Der Brigadgeneral Gholamreza Jalali bezeichnete am Rande einer Pressekonferenz am Dienstag die Behauptungen des zionistischen Journalisten Idi Cohen über den Beginn des Countdowns zur Invasion dieses Resgimes auf Iran, als unbegründete Übertreibung.

Er sagte: 'Wenn Israel eine solche Macht hätte, hätte es diesen Angriff inzwischen ausgeführt.'

Laut dem Chef der passiven Verteidigungsorganisation des Landes seien diese Drohungen eher ein Zeichen der Schwäache des Regimes.

Er fügte hinzu: 'Die Zionisten wollen ihre Schwäche mit Drohungen von außen kaschieren. Wenn dem zionistischen Regimes etwas zustößt, wird es eine ganz entscheidende Antwort geben, dass Cohen sich am nächsten Tag nicht sehen wird.'

Brigadgeneral Jalali betonte: 'Die Militär- und Verteidigungsmacht der islamischen Republik ist in der Lage, auf diese Bedrohungen zu reagieren, sie zu erkennen und zu kontrolieren.'

Your Comment

You are replying to: .
captcha