21.10.2021, 12:03
Journalist ID: 2387
News Code: 84513480
1 Persons
Teheran und Wien sind entschlossen, die Handelskooperationen auszubauen

London (IRNA) - Am Ende des viertägigen Besuchs in Wien und nach der Teilnahme an der Wirtschaftskonferenz der beiden Länder und einem Treffen mit Wirtschaftsaktivisten erklärte der stellvertretende Vorsitzende der Gemeinsamen Handelskammer Irans und Österreichs, beide Seiten seien entschlossen, die wirtschaftliche Zusammenarbeit im Einklang mit dem Fahrplan zur Handelsentwicklung zwischen den beiden Ländern auszubauen.

Bezüglich des Willkommens österreichischer Unternehmen, Handelsbeziehungen mit dem Iran aufzubauen, sagte Nariman Sadri in einem Interview mit IRNA, dass viele von ihnen mit dem Arbeitsumfeld im Land vertraut seien.

„Unternehmen mit bestimmten Handelspartnern waren daran interessiert, sich über die jüngsten politischen Entwicklungen im Iran, die Möglichkeit von Gesetzesänderungen und die Auswirkungen der US-Entwicklungen auf die Handelsbeziehungen mit dem Iran zu informieren“, fügte er hinzu.

Auf die Frage, in welchen Bereichen österreichische Unternehmen an einer Geschäftstätigkeit im Iran interessiert seien, antwortete er: „In einigen Bereichen werden traditionell Beziehungen aufgebaut, Unternehmen handeln miteinander und es geht entsprechend voran. Aber aufgrund internationaler Sanktionen interessieren sich neue Unternehmen mehr für Lebensmittel, Medizin, Bildung und Technik.“

„Das Volumen der Handelsbeziehungen zwischen dem Iran und Österreich ist im Verhältnis zum Handelsniveau in Europa akzeptabel, insbesondere im Bereich Medizin, wo mehrere österreichische Unternehmen aktiv sind, die unser Land mit Medikamenten und medizinischen Geräten beliefern“, fuhr er fort.

„Österreichische Unternehmen versuchen, die neue Atmosphäre der Zusammenarbeit angesichts der neuen Rahmenbedingungen und der positiven Einstellung der neuen iranischen Regierung zur Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zu bewerten“, stellte er fest.

Your Comment

You are replying to: .
captcha