Irans Hilfe für die Familien der Opfer des Terroranschlags in Kandahar nach Afghanistan geliefert

Kabul (IRNA) - Das Konsulat der Islamischen Republik Iran in Kandahar, Afghanistan, gab bekannt, dass das Flugzeug mit iranischer Hilfe für die Verletzten und Familien der Märtyrer des Terrorvorfalls in der Fatemieh-Moschee in Kandahar angekommen sei.

Die Islamische Republik Iran hatte zuvor zwei humanitäre Hilfsflugzeuge zu den Verwundeten und Angehörigen der Opfer des Terroranschlags auf die schiitische Moschee in der Provinz Kundus geschickt, darunter Medikamente, Decken, Lebensmittel und warme Winterkleidung.

Die Islamische Republik Iran hat bereits mehrere Hilfssendungen an Bedürftige in Afghanistan geschickt und hat dem afghanischen Volk in den letzten 40 Jahren immer zur Seite gestanden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha