18.10.2021, 14:15
Journalist ID: 2387
News Code: 84508892
0 Persons
Irakischer Justizminister und begleitende Delegation in Teheran eingetroffen

Teheran (IRNA) - Der irakische Justizminister Salar Abdul Sattar Muhammad, der eine Delegation leitete, traf am Montag in Teheran ein, um Möglichkeiten zur Stärkung der bilateralen rechtlichen und justiziellen Beziehungen zu erörtern.

Das Ziel der viertägigen Reise ist es, mit dem Justizminister, hochrangigen Beamten der iranischen Justiz zusammenzutreffen und Wege zur Ausweitung und Vertiefung der bilateralen Rechts- und Justizbeziehungen zu erkunden.

Die Synergie der beiden Länder bei der Verfolgung des Falls von Märtyrer Soleimani und Märtyrer Abu Mohandes ist ein weiteres Ziel dieser Reise.

Die Synergie der beiden Länder bei der Verfolgung des Falls von Märtyrer Soleimani und Abu Mahdi al-Mohandis ist ein weiteres Ziel dieser Reise.

Mahmoud Abbasi, stellvertretender Justizminister für Menschenrechte und internationale Angelegenheiten, äußerte die Hoffnung, dass der Besuch die Beziehungen zwischen den beiden Ländern erweitern und vertiefen und den Weg für den Austausch von Sträflingen zwischen den beiden Ländern ebnen werde.

Your Comment

You are replying to: .
captcha