16.10.2021, 18:36
Journalist ID: 1787
News Code: 84506644
1 Persons
Mittelschweres Erdbeben erschüttert Südiran

Teheran (IRNA) - Ein Beben der Stärke 5,1 erschütterte am Samstag Yazdanshahr in der südiranischen Provinz Kerman.

Nach Angaben des Seismologischen Zentrums des Geophysikalischen Instituts der Universität Teheran ereignete sich das Erdbeben um 15:16 Uhr Ortszeit (11:46 Uhr GMT) und in einer Tiefe von 10 km unter der Erde.

Das Epizentrum des Bebens lag auf 30,95 Grad Breite und 56,51 Grad Länge.

Generaldirektor für Krisenmanagement des Gouvernements Kerman, der feststellt, dass das Erdbeben der Stärke 5,1 in Yazdanshahr Zarand nicht viel Schaden angerichtet habe.

Majid Saeedi fügte hinzu: 'Dieses Erdbeben hat nur in einigen Fällen die Zerstörung und den Einsturz einiger Lehmwände im Dorf Bab Tangel und in der Stadt Taleghani dieser Region verursacht.'

Yazdanshahr ist eine Stadt im Norden der Stadt Zarand in der südlichen Provinz Kerman.

Your Comment

You are replying to: .
captcha