16.10.2021, 16:04
Journalist ID: 1787
News Code: 84506464
1 Persons
Iran und Pakistan vereinbaren gemeinsame Marineübungen

Teheran (IRNA) - Der Generalstabschef der iranischen Streitkräfte erklärte über die Ergebnisse seines Besuchs in Pakistan: 'Neben einer verstärkten nachrichtendienstlichen Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus haben wir vereinbart, in Zukunft eine gemeinsame Marineübung durchzuführen.'

Am Ende seines viertägigen Besuchs in Pakistan sagte Generalmajor Mohammad Bagheri in einem exklusiven Interview mit der IRNA: 'Pakistan nimmt Nach Ansicht des Obersten Führers in der islamischen Welt und auch in Bezug auf lange Grenzen zwischen den beiden Ländern, Interessen zwischen den zwei Nationen in den Augen der Islamischen Republik Iran und seiner Streitkräfte eine Sonderstellung ein.'

Er fügte hinzu: 'Bei dem jüngsten Treffen und früheren Treffen haben wir uns auf die Notwendigkeit geeinigt, die gemeinsamen Grenzen besser zu sichern.'

Laut ihm haben glücklicherweise beide Nachbarn in den letzten Jahren erhebliche Anstrengungen unternommen, um Grenzbarrieren zu schaffen, den Verkehr sowie den Drogen- und Menschenhandel zu kontrollieren und andere unsichere Faktoren an den Grenzen zu bekämpfen.

Generalmajor Bagheri sagte: 'Während des Treffens mit dem pakistanischen Premierminister Imran Khan, an dem auch die Verteidigungs- und Außenminister teilnahmen, konnten wir unsere Ansichten zu vielen bilateralen Fragen, regionalen Entwicklungen, einschließlich Afghanistan, austauschen.'

'Nach den zwischen den beiden Ländern getroffenen Vereinbarungen haben wir heute gleichzeitige Übungen auf beiden Seiten der Grenze und gemeinsame Stützpunkte in der Grenzregion Mirjavah, und daneben gibt es gleichzeitige und sofortige Kommunikationslinien zwischen den beiden Nachbarn.', so er.


Er fuhr fort: 'Neben anderen Themen, die heutzutage extrem wichtig sind, ist die Afghanistan-Frage, die mit dem unverantwortlichen Abzug und der Flucht der Amerikaner aus dem Land und dem entstandenen Machtvakuum in Afghanistan viele Probleme auftreten können.'

Er sagte: 'Afghanistan wurde ausführlich mit den militärischen und politischen Funktionären Pakistans besprochen und es wurde betont, dass ein stabiles System unter Beteiligung aller afghanischen Gruppen gebildet werden sollte.'

Your Comment

You are replying to: .
captcha