16.10.2021, 11:12
Journalist ID: 2387
News Code: 84505965
0 Persons
Die Stahlexporte des Iran stiegen im ersten Halbjahr 1400 um 48%

Teheran (IRNA) - Den großen Stahlunternehmen des Landes gelang es, in den ersten sechs Monaten des Jahres 1400 3.811.617 Tonnen Stahl zu exportieren, ein Wachstum von 48 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die beste Leistung unter den genannten Unternehmen erzielte Khuzestan Steel mit dem Export von 903.757 Tonnen Brammen, Blöcken und Knüppeln und einem Wachstum von 34%.

Danach folgten Mobarakeh Steel mit 620.228 Tonnen und Isfahan Steel mit 605.607 Tonnen Stahlprodukten auf den Plätzen zwei und drei.

Die Gesamtexporte der genannten Unternehmen betrugen im September dieses Jahres 438.164 Tonnen, was im Vergleich zum September des Vorjahres um 12% gesunken ist.

Die Studie der Außenhandelsstatistik in den ersten fünf Monaten dieses Jahres zeigt den Export von Produkten des Bergbausektors und der Bergbauindustrie in Höhe von 5.088.000.000 Dollar.

Der Iran hat 68 verschiedene Arten von Mineralien. Die gesamten Bergbaureserven des Iran werden auf 60 Milliarden Tonnen geschätzt, die voraussichtlich mehr als 100 Milliarden Tonnen erreichen werden.

Der Bergbau und die Mineralindustrie sind einer der wichtigsten und einflussreichsten Bereiche der Produktion und des Handels des Landes.

Your Comment

You are replying to: .
captcha