Der Prozess der Überprüfung der Verhandlungen über die Wiederbelebung des JCPOA wird bald seinen Abschluss finden

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Saeid Khatibzadeh, sagte, Teheran habe den ersten Prozess zur Überprüfung der Wiener Gespräche zur Wiederbelebung des JCPOA abgeschlossen und werde den zweiten Prozess bald abschließen.

In einem Interview mit France 24 sagte Saeid Khatibzadeh zu der Aussage des Außenministers, dass die Atomgespräche in naher Zukunft wieder aufgenommen werden: „Sobald der Überprüfungsprozess der vorherigen Gespräche abgeschlossen ist, werden die Gespräche beginnen.“

„Die neue Regierung überprüft alle Details der Gespräche, die während der letzten sechs Verhandlungsrunden in der vorherigen Regierung stattgefunden haben, und hat diesbezüglich natürlich Fragen und möchte untersuchen, wo die Mängel liegen. Die Merkmale und Ergebnisse dieser Gespräche warden auch untersucht”, fügte er hinzu.

„Dann können wir einen konkreten Termin für die neue Gesprächsrunde festlegen“, betonte er.

Khatibzadeh sagte, der Präsident und der Außenminister kündigten an, dass ein Datum bekannt gegeben werde, sobald der Überprüfungsprozess der vorherigen Gespräche abgeschlossen sei.

„In Teheran werden viele Anstrengungen unternommen, um alle Details der vorherigen Gespräche zu überprüfen, da es viele Details zu den Gesprächen gibt. Das wichtigste Thema ist die Aufhebung aller Sanktionen, die gegen den Iran verhängt wurden, nachdem Präsident Trump einseitig aus dem Atomabkommen ausgestiegen hatte“, bekräftigte er.

„Dies war von Anfang an unsere Position, daher müssen wir einen Weg finden, die notwendigen Garantien zu erhalten, um all diese Sanktionen wirksam aufzuheben“, stellte er fest.

Your Comment

You are replying to: .
captcha