Der Sprecher des iranischen Außenministeriums verurteilt den Terroranschlag in Afghanistan

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des Außenministeriums, Saeid Khatibzadeh, verurteilte den Terroranschlag auf eine Moschee in der Provinz Kundus im Norden Afghanistans und sprach den Familien der Opfer sein Beileid aus.

Er verurteilte auch terroristische Handlungen in jeder Form und von jeder Partei.

In der Provinz Kundus im Norden Afghanistans sind bei einer Explosion in einer Moschee mindestens 15 Menschen getötet und 90 verletzt worden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha