06.10.2021, 15:08
Journalist ID: 2387
News Code: 84495381
1 Persons
Iran wird bis 1404 Menschen ins All schicken

Teheran (IRNA) - Zusätzlich zum Start von Satelliten ins All soll der Iran bis 1404 Menschen ins All schicken.

Der 4. bis 10. Oktober jedes Jahres wurde durch eine Resolution der UN-Generalversammlung von 1999 zur Weltraumwoche erklärt.

Vor etwa zwei Jahren wurde bei einem Treffen von Weltraumtechnologen eine Nachricht verkündet, die für die iranische Raumfahrt von großer Bedeutung war.

Der Leiter des Instituts für Luft- und Raumfahrtforschung Fathollah Omi bezog sich auf die wichtige Arbeit im Bereich der Luft- und Raumfahrt im Iran: „Der Iran startete 2008 zum ersten Mal den Satelliten „Omid“. Danach gehörten die Satelliten Rasad, Navid, Fajr und Payam zu den erfolgreichen Starts, die bisher durchgeführt wurden.“

Your Comment

You are replying to: .
captcha