Washington hat keine Befugnis, sich zur Zusammenarbeit Irans mit der Internationalen Atomenergiebehörde zu äußern

Moskau (IRNA) - Der iranische Atomchef lehnte die US-Erklärung zur Zusammenarbeit der Islamischen Republik Iran mit der Internationalen Atomenergieorganisation ab und betonte, dass Länder, die Terroranschläge gegen die iranische Atomanlage nicht verurteilt haben, nicht befugt seien, sich zu dem Besuch zu äußern.

„Russland ist Mitglied der 4+1-Gruppe und wir werden in den heutigen Gesprächen mit der russischen Seite über das Atomabkommen sprechen“, sagte Mohammad Eslami gegenüber Reportern in Moskau.

Mohammad Eslami ist am Dienstagmorgen zu einem offiziellen Besuch in Moskau eingetroffen.

Your Comment

You are replying to: .
captcha