Iran reagiert auf Behauptungen der VAE über die drei Inseln und eine Warnung vor dem Persischen Golf

New York (IRNA) - Die Delegation der Islamischen Republik Iran in der UN-Vollversammlung betonte, dass die iranischen Inseln Abu Musa, Große-Tonb und Kleine-Tonb vom Persischen Golf integraler Bestandteil des iranischen Territoriums seien und jegliche gegenteilige Behauptung kategorisch zurückgewiesen werde.

Der vollständige Wortlaut der von einem der iranischen Diplomaten verlesenen Antwort der Delegation der Islamischen Republik Iran auf die Bemerkungen des Vertreters der VAE auf der 76. Tagung der UN-Generalversammlung lautet wie folgt:

Die Islamische Republik Iran bekräftigt ihre feste und prinzipielle Position, dass sie die Existenz eines solchen Streits zwischen dem Iran und den VAE nicht anerkennt.

Diese drei Inseln sind ein integraler Bestandteil des iranischen Territoriums, und jede gegenteilige Behauptung wird kategorisch zurückgewiesen.

Der Iran hat sich stets zu bilateralen Gesprächen mit den VAE bereit erklärt, um eventuelle Missverständnisse der VAE über die Insel Abu Musa auszuräumen.

Die Delegation der Islamischen Republik Iran bekräftigte auch die Notwendigkeit, den korrekten Namen des Persischen Golfs als Reaktion auf die Äußerungen des Vertreters der VAE bei der Generalversammlung und die Verwendung des falschen Namens des Persischen Golfs zu verwenden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha