26.09.2021, 17:59
Journalist ID: 1787
News Code: 84485133
1 Persons
Lkw-Verkehr über die Grenze zu Bazargan steigt um das 2,5-fache

Teheran (IRNA) - Der Direktor des Grenzterminals von Bazargan wies darauf hin, dass diese Grenze einer der wichtigsten Landterminals des Landes ist und in der ersten Hälfte dieses Jahres 131.178 Lastwagen diese Grenze passierten.

In einem Interview mit IRNA am Sonntag gab Jaber Akbarpour bekannt, dass der durchschnittliche tägliche Verkehr von Lastwagen von dieser Grenze 705 beträgt und fügte hinzu: 'In diesem Zeitraum haben 52.464 Lastwagen das Land verlassen und 78.714 eingereist.'

Er fuhr fort, die Gesamtzahl des Lkw-Verkehrs im Vorjahreszeitraum beträge 54.547 Einheiten.

Er erklärte: 'Zu den wichtigsten Exportgütern in dieser Zeit gehörten landwirtschaftliche und petrochemische Produkte sowie Stein- und Metallprodukte, die in asiatische und europäische Länder exportiert wurden.'

Der Direktor des Grenzterminals von Bazargan erwähnte die wichtigsten Waren, die über dieses Grenzterminal importiert werden, als alle Arten von Industriemaschinen, MDF, Bananen, Farben, Zubehör und Ersatzteile.

Your Comment

You are replying to: .
captcha