20.09.2021, 19:42
Journalist ID: 1787
News Code: 84477985
1 Persons
Revolutionsführer würdigt iranische Volleyballmannschaft für Meisterschaft in Asien

Teheran (IRNA) - Der Oberste Führer der Islamischen Revolution Ayatollah Seyyed Ali Khamenei überbrachte am Montag der iranischen Volleyballmannschaft eine Dankesbotschaft dafür, dass sie der Meister bei der 21. asiatischen Volleyballmeisterschaft der Männer wurde.

Der glänzende Sieg der Volleyball-Nationalmannschaft ist für die iranische Nation so süß, sagte der Führer in seiner Botschaft.

Der Oberste Führer sagte auch, er bedanke sich bei der lieben Jugend und ihrem iranischen Trainer für die Meisterschaft.

Die iranische Volleyball-Nationalmannschaft besiegte Japan in allen Sätzen und wurde am 19. September zum Meister gekrönt.

Auf ihrem Weg zur Meisterschaft besiegten die Männer von Behrouz Ataei alle Rivalen, ohne einen Satz zu verlieren (3:0), mit Ausnahme eines Spiels gegen China, in dem der Iran den Schwergewichtsrivalen 3:1 besiegte.

Sowohl der Iran als auch Japan buchten als Nummer eins und zwei Teams Asiens Tickets für die FIVB-Volleyball-Männer-Weltmeisterschaft.

Your Comment

You are replying to: .
captcha