Die Generalkonferenz der Internationalen Atomenergieagentur (IAEA) beginnt in Anwesenheit des Iran

London (IRNA) - Unter Beteiligung der iranischen Delegation hat vor wenigen Minuten im österreichischen Wien die 65. Tagung der Generalkonferenz der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEA) ihre Arbeit aufgenommen.

An der bis Freitag dauernden Sitzung nehmen die Vertreter, Botschafter und hochrangige Beamte der 174 Mitgliedsländer der Agentur teil.

Am Rande des Treffens soll Mohammad Eslami, Atomchef des Iran, der sich in Wien aufhält, mit dem Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde zusammentreffen.

Die beiden Seiten trafen sich letzte Woche auch in Teheran und gaben gemeinsame Erklärungen ab, in denen der Geist der Zusammenarbeit, das gegenseitige Vertrauen, die Bedeutung ihrer Fortsetzung sowie die Notwendigkeit, Probleme anzugehen, betont wurden.

Im Rahmen bestehender Interaktionen und Kooperationen zwischen den beiden Ländern beschlossen die Parteien außerdem, die gegenseitigen Treffen auf den entsprechenden Ebenen fortzusetzen.

Your Comment

You are replying to: .
captcha