19.09.2021, 18:06
Journalist ID: 1787
News Code: 84476667
0 Persons
Iranischer Volleyball wird mit Autorität zum Meister Asiens

Teheran (IRNA) - Die iranische Volleyball-Nationalmannschaft hat mit einem Sieg über Japan die Asienmeisterschaft gewonnen.

Das Finale der Asien-Volleyball-Meisterschaft begann heute (Sonntag) um 13:30 Uhr und die iranische Nationalmannschaft gewann 3:0 gegen Japan.

Drei Sätze dieses Spiels gewann der Iran mit 27:25, 25:22 und 31:29.

Milad Ebadipoor, Meysam Salehi, Javad Karimi, Saber Kazemi, Ali Asghar Mojarad, Amir Hossein Tokhteh und Mohammad Reza Hazratpour waren die wichtigsten iranischen Spieler in diesem Spiel.

Damit erreichte der Iran seinen siebten Sieg in Folge in diesem Wettbewerb und wurde mit nur einem verlorenen Satz Asienmeister.

Das iranische Team besiegte die Teams aus Hongkong, Thailand, Pakistan, Südkorea, Chinesisch-Taipeh und Japan mit ähnlichen Ergebnissen von 3:0 und gewann nur gegen China mit einem Ergebnis von 3:1.

Your Comment

You are replying to: .
captcha