18.09.2021, 20:50
Journalist ID: 1787
News Code: 84475579
1 Persons
Iranischer Volleyball gewinnt mit dem Sieg über China die WM-Quote

Teheran (IRNA) - Die iranische Volleyball-Nationalmannschaft besiegte am Samstag in der Asienmeisterschaft China, zog ins Finale ein und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr.

Die iranische Volleyball-Nationalmannschaft gewann den Wettbewerb mit der chinesischen Mannschaft im Halbfinale der asiatischen Herren-Volleyball-Meisterschaft mit 3:1.

Das iranische Team verlor im heutigen Wettbewerb ein Set, nachdem es in seinen fünf vorherigen Spielen alle Sets gewonnen hatte.

Der Sieg sicherte dem Iran die Präsenz im Finale sowie die Qualifikation für die FIVB-Volleyball-Männer-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Russland.

Die asiatische Volleyball-Meisterschaft der Männer findet in Japan statt, bei der 16 asiatische Volleyballmannschaften um den Sieg kämpfen.

Bei den letzten 20 Asienmeisterschaften hat der Iran dreimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze gewonnen und ist nach Japan, Südkorea und China die vierte stolze Mannschaft des alten Kontinents.

Your Comment

You are replying to: .
captcha