18.09.2021, 20:21
Journalist ID: 1787
News Code: 84475554
0 Persons
1100 Werke aus 95 Ländern erreichen zu Roshd Film Festivals

Teheran (IRNA) - Die Leiterin des Ausschusses für die Aufnahme ausländischer Werke des Internationalen Filmfestivals Roshd sagte, dass am Ende der zweiten Woche nach der Veröffentlichung des Aufrufs zum 51. Festival 1100 Filme aus 95 Ländern an das Sekretariat geschickt wurden.

'Afsaneh Honarvar' sagte: 'Bis Samstagmorgen, 18. September, wurden 1100 ausländische Filme aus 95 Ländern an das Sekretariat des Roshd Film Festivals geschickt.'

'Die meisten Werke stammen aus Indien, Italien, Russland, USA, Türkei, Brasilien, Frankreich, Spanien, Ägypten, Südkorea, Deutschland und China.', fügte sie hinzu.

Honarvar fuhr fort: '168 dieser Werke stammen aus 26 islamischen Ländern, unter denen die meisten Werke aus der Türkei, Ägypten, Bangladesch, Kasachstan, Usbekistan, Irak, Pakistan, Indonesien bzw. Afghanistan und die wenigsten aus Palästina, Bahrain, Aserbaidschan, Algerien, Oman, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabische Emirate kommen.'

Der Aufruf zur 51. Ausgabe dieses grenzüberschreitenden Festivals wurde am Dienstag, 31. August, in vier Sprachen: Persisch, Arabisch, Französisch und Englisch veröffentlicht.

Your Comment

You are replying to: .
captcha