14.09.2021, 11:21
Journalist ID: 2387
News Code: 84470580
0 Persons
Die Vereinigten Staaten sind die Ursache für Afghanistans Instabilität

Teheran (IRNA) - Der Außenminister der Islamischen Republik Iran sagte: „Die Vereinigten Staaten sind ein wichtiger Faktor für die Instabilität und Unsicherheit Afghanistans.“

Hossein Amir Abdollahian nahm am Montagnachmittag an einem virtuellen Treffen zum Thema „Die humanitäre Lage in Afghanistan“ teil, das von UN-Generalsekretär Antonio Guterres geleitet wurde.

„Wir alle stehen heute in Afghanistan vor einer neuen Situation und einer neuen Herausforderung, und wir glauben, dass ein wichtiger Teil der Ursache für die derzeitige Situation der Instabilität, Unsicherheit und der unruhigen Lage in Afghanistan auf die Politik und die Fehler der USA zurückzuführen ist“, fügte er hinzu.

„Auf politischer Ebene müssen wir eine einzige Botschaft an Afghanistan senden, dass ein sicheres, stabiles und entwickeltes Afghanistan nur durch die Bildung einer inklusiven nationalen Regierung geschaffen werden kann“, betonte Amir Abdollahian.

„Wir glauben, dass sich die Menschen, Frauen und Kinder in Afghanistan in den letzten Jahren und in den letzten Wochen in humanitärer Hinsicht in einer beklagenswerten Lage befanden. Heute hat die internationale Gemeinschaft die Verantwortung, dringend humanitäre Hilfe nach Afghanistan zu schicken“, erklärte er weiter.

Er betonte die Notwendigkeit, sofortige humanitäre Hilfe sowie Hilfe für die Menschen dieses Landes und die Bildung einer inklusiven Regierung in Afghanistan zu leisten.

Your Comment

You are replying to: .
captcha