13.09.2021, 19:32
Journalist ID: 1787
News Code: 84470071
1 Persons
Der Asiatische Olympische Rat lobte Irans Nationale Olympische Komitee

Teheran (IRNA) - Auf der außerordentlichen Sitzung des Exekutivausschusses des Asiatischen Olympischen Rates wurde das Nationale Olympische Komitee des Iran für seine Unterstützung afghanischer Athleten gelobt.

Den Vorsitz des Treffens führten OCA-Präsident Raja Randir Singh, Präsident des Internationalen Schwimmverbandes Hossein Muslim und Generaldirektor des Olympischen Rates von Asien, Seyed Reza Salehi Amiri, Präsident des Nationalen Olympischen Komitees des Iran und Mitglied des OCA-Exekutivrats und andere Mitglieder.

Zunächst betonte das Organisationskomitee der Asienspiele 2022 in Hangzhou, nachdem es einen ergänzenden Bericht zu seinem jüngsten Treffen mit den Karawanenführern vorgelegt hatte, die volle Bereitschaft Chinas und der Gastgeberstadt der Spiele.

Die 90-prozentige Verbesserung beim Bau und Betrieb von Veranstaltungsorten für Pilotveranstaltungen war auch ein Highlight des Berichts des Organisationskomitees der Spiele von Hangzhou.

Dann wurde die Unterstützung des Nationalen Olympischen Komitees des Iran bei der Erteilung von Einreisegenehmigungen für afghanische Athleten aufgrund der Bedingungen der Wiederöffnung der Grenzen des Landes und die Koordination mit anderen relevanten Behörden vom Asiatischen Olympischen Rat und seinen Vorstandsmitgliedern gelobt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha