12.09.2021, 21:36
Journalist ID: 1787
News Code: 84468958
0 Persons
Mokhber: Teheran-Bagdad-Beziehungen spielen wichtige Rolle für die Region

Teheran (IRNA) - In Bezug auf die historischen, politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Islamischen Republik und dem Irak sagte der Vizepräsident des Iran: "Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern spielen eine bedeutende Rolle für die Stabilität und Sicherheit der Region."

Bei einem Treffen mit dem irakischen Premierminister heute Abend betonte Mohammad Mokhber die Nutzung der Kapazitäten und Fähigkeiten der beiden Länder, insbesondere im wirtschaftlichen Bereich.

Er betonte, dass die Handelsobergrenze zwischen den beiden Ländern den wirtschaftlichen und politischen Bedingungen nicht angemessen sei, und äußerte die Hoffnung, dass die Vereinbarungen, die mit der Einführung eines vollwertigen Vertreters beider Seiten getroffen wurden, um die Vereinbarungen zwischen den beiden Ländern zu erfüllen, schnellstmöglich umgesetzt werden.

Laut ihm werden die politischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern mit der Ausweitung der Wirtschaftsbeziehungen auf jeden Fall stabiler und stärker.

Irans Vizepräsident lobte die Initiative der irakischen Regierung, eine Bagdad-Regionalkonferenz abzuhalten, um Krisen zu lösen und das Potenzial für regionale Interaktionen anzuerkennen.

Your Comment

You are replying to: .
captcha