28.07.2021, 10:32
Journalist ID: 2387
News Code: 84418668
0 Persons
Iranische Erfinder gewinnen Silbermedaille der Schweizer Weltmeisterscheft

Bandar Abbas (IRNA) - Der Direktor des Wissenschafts- und Technologieparks der Provinz Hormozgan gab bekannt, dass drei erfinderische Forscher der Provinz beim ersten internationalen Erfindungswettbewerb von Genf die Silbermedaille gewonnen haben.

„Das Team der Hormozgan-Erfinder, bestehend aus Mansour Farhadi, Yasin Permoteh und Fatemeh Dim, nahm mit der Erfindung eines Nukleardetektors am Wettbewerb teil und gewann die Silbermedaille dieser Wettbewerbe“, erklärte Ali Fata am Mittwoch.

„Nukleardetektor ist eines der wichtigsten Geräte bei der Herstellung von Radiopharmaka des Landes, das auch bei der World Invention Olympiad 2016 den zweiten Platz belegte“, fügte er hinzu.

„Basierend auf künstlicher Intelligenz und genetischen Algorithmen dient dieses Gerät zum Nachweis radioaktiver Partikel und wird in Industrie, Medizin und nuklearer Landwirtschaft eingesetzt“, stellte er fest.

Your Comment

You are replying to: .
captcha