22.07.2021, 19:07
Journalist ID: 1787
News Code: 84413206
1 Persons
Rohani weihte den nationalen Plan des Rohöltransfers von Goreh nach Jask ein

Teheran (IRNA) - Der Präsident des Iran eröffnete das massive nationale Projekt zum Transport von Rohöl von Goreh nach Jask und zum Makran-Exportterminal per Videokonferenz ein.

Die Rohölleitung von Goreh nach Jask ermöglicht zum ersten Mal in der Geschichte den Export des Öls des Landes, ohne die Straße von Hormus überqueren zu müssen, und hat in der ersten Phase eine Kapazität von 300.000 Barrel Öl pro Tag.

Für den Bau dieser Pipeline wurden aufgrund der Verhängung repressiver Sanktionen gegen unser Land erstmals tausend Kilometer korrosionsbeständiges Rohr von den Experten des Landes gebaut.

Der Ölminister Bijan Zanganeh erklärte diesen Plan und seinen Umsetzungsprozess: "Heute ist der historische Tag der iranischen Ölindustrie und der Export von iranischem Rohöl aus der Region Makran wird beginnen."

Er betonte: "Dieser riesige nationale Plan, der unter den schwierigen Bedingungen des Wirtschaftskrieges umgesetzt und betrieben wurde und heute eingeweiht wird, ist ein Ausdruck des Scheiterns der Sanktionen und wird den Weg für die wirtschaftliche Entwicklung der Region Makran ebnen."

Your Comment

You are replying to: .
captcha