22.07.2021, 18:51
Journalist ID: 1787
News Code: 84413197
1 Persons
Jugendliche Freistilringer werden Vierter im Weltcup

Teheran (IRNA) - Die nationale Junioren-Freistilringer-Mannschaft belegte am Ende der Wrestling-Weltmeisterschaft in Ungarn den vierten Platz mit drei Goldmedaillen, einer Bronzemedaille und 116 Punkten hinter Indien, den USA und Russland.

Die Weltmeisterschaft im Junioren-Freistilringen fand vom 19. bis 21. Juli in Budapest, Ungarn, statt.

Am Ende gewann das iranische Team die Goldmedaille von 'Ali Khorramdel' in der Gewichtklasse von 51 kg, 'Seyed Hassan Esmailnejad' in der Gewichtklasse von 71 kg und 'Amir Reza Masoumi' in der Gewichtklasse von 110 kg und 'Ali Rezaei ' in der Gewichtklasse von 65 kg.

'Shahdad Khosravi' und 'Mohammad Reza Shakeri' wurden ebenfalls Fünfte in den Gewichtklassen von 55 und 60 kg.

In der Teamwertung gewann Indien mit 147 Punkten, während die USA, Russland und der Iran mit 143, 140 bzw. 116 Punkten die Plätze zwei bis vier belegten.

Your Comment

You are replying to: .
captcha