21.07.2021, 22:03
Journalist ID: 1787
News Code: 84412612
1 Persons
Raisi: Die Verteidigung der Menschenrechte ist die Grundlage der iranischen Politik

Teheran (IRNA) - Seyyed Ibrahim Raisi sagte: "Die Unterdrückten zu unterstützen und den unterdrückenden Mächten entgegenzutreten, ist die richtige Grundlage für die Zusammenarbeit zwischen dem Iran und dem Vatikan, und der Weg, Frieden und Ruhe in der Welt zu schaffen, besteht darin, die Unterdrücker in ihre Schranken zu weisen."

Das Amt des designierten Präsidenten gab bekannt, dass Seyyed Ibrahim Raisi in einem Telefongespräch mit dem 'Vatikan-Premierminister Kardinal Petro Parolin' ihm zu Eid al-Adha gratulierte und sagte, dass dieser Eid der größte muslimische Feiertag sei, der aus der Handlung des Propheten Ibrahim.

Er fügte hinzu: "Eid al-Adha kann als 'Tag der Interaktion zwischen den abrahamitischen Religionen' als Grundlage für Konsultationen und Dialog zwischen den Religionen betrachtet werden."

Raisi betonte, dass der Schutz und die Verteidigung der Menschenrechte die Grundlage der Innen- und Außenpolitik der Islamischen Republik Iran seien, und sagte: "Ich glaube, dass gemäß den Lehren der abrahamitischen Religionen der Iran und der Vatikan bereitstehen sollten das unterdrückte Volk der Welt gegen die unterdrückenden Mächte zu unterstützen.

Raisi wies darauf hin: Die Politik der Islamischen Republik Iran, 'das unterdrückte Volk Palästinas zu unterstützen und gegen die zionistische Besatzung zu kämpfen', 'das jemenitische Volk zu verteidigen', 'Takfiri-Terroristen im Irak und in Syrien zu bekämpfen' und 'Schutz der Nachfolger Christi im Irak' ist in unseren religiösen Prinzipien zur Unterstützung der Menschenrechte verwurzelt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha