28.06.2021, 20:08
Journalist ID: 1787
News Code: 84386549
0 Persons
Verringerung der Auslandsabhängigkeit der iranischen Automobilindustrie

Teheran (IRNA) - Der Minister für Industrie, Bergbau und Handel kündigte an: "Mit den Bemühungen der Autohersteller und Teilehersteller wurde 4 Milliarden US-Dollar Abhängigkeit der Automobilindustrie auf 1,5 Milliarden US-Dollar reduziert."

Alireza Razm Hosseini gab dies heute (Montag) bei der Unterzeichnung einer Absichtserklärung zwischen IDRO Group, den beiden größten Autoherstellern des Landes, der Märtyrerstiftung und Veteranenangelegenheiten und der Zentralbank, bekannt.

Laut diesem Memorandum haben sich Iran Khodro und Saipa verpflichtet, 30.000 Fahrzeuge an die Familien der Märtyrer, Veteranen und Verteidiger des Schreins zu liefern.

Er wies darauf hin: "Das heutige Memorandum wird gemäß dem Gesetz des Parlaments umgesetzt, um den Veteranen, insbesondere denjenigen mit Reiseschwierigkeiten, zu helfen, und die Lieferung dieser Autos erfolgt vom Ort der Steigerung der Produktion der Autohersteller."

Razm Hosseini erklärte: "Mit den Bemühungen der Auto- und Komponentenhersteller ist die Abhängigkeit der Automobilindustrie von 4 Milliarden Dollar auf 1,5 Milliarden Dollar gesunken und die Tiefe der Internalisierung hat zugenommen."

Your Comment

You are replying to: .
captcha