Ayatollah Khamenei fordert die Behörden auf, sich für die Gelegenheit zu bedanken, dem Land zu dienen

Teheran (IRNA) - Nach der Anwesenheit der großen Nation Iran bei den Wahlen am 18. Juni förderte der Oberste Führer der Islamischen Revolution in einer Botschaft die Behörden auf, sich für die Gelegenheit zu bedanken, dem Land zu dienen.

„Die Wahlbeteiligung am 18. Juni hat Ihren Ehrungen eine weitere brillante Seite hinzugefügt“, lobte Ayatollah Khamenei die massive Wahlbeteiligung.

„Die große Wahlbeteiligung zeigt trotz der vielen Faktoren ihre standhafte Entschlossenheit“, sagte er.

„Der große Gewinner der gestrigen Wahl ist das iranische Volk, das sich einmal mehr gegen die Propaganda der Feinde gestellt und seine Präsenz im Herzen der politischen Arena des Landes gezeigt hat“, betonte Ayatollah Khamenei.

„Ich erinnere Sie an die Wertschätzung für diese treue Nation und ihre uneingeschränkte Einhaltung der Pflichten“, erklärte Ayatollah Khamenei in dieser Botschaft.

„Ich muss dem Wächterrat und dem Innenministerium sowie den Sicherheitsbehörden und den nationalen Medien sowie den ehrenwerten Kandidaten und all denen danken, die in irgendeiner Weise zu dieser großartigen Wahl beigetragen haben“, stellte er fest.

Your Comment

You are replying to: .
captcha