19.06.2021, 16:30
Journalist ID: 2387
News Code: 84374977
1 Persons
Zarif drückt seine Unterstützung für den gewählten Präsidenten aus

Teheran (IRNA) - Unter Bezugnahme auf die Ergebnisse der 13. Präsidentschaftswahl hat der iranische Außenminister heute (Samstag) angekündigt, dass Herr Raeisi nun der gewählte Präsident sei und dass alle ihn unterstützen und mit ihm zusammenarbeiten sollten.

In einem Interview am Rande der Diplomatischen Versammlung von Antalya bezeichnete Mohammad Javad Zarif den gewählten Präsidenten Ayatollah Seyyed Ibrahim Raeisi als umsichtigen Politiker und sagte, er werde das Land gut führen.

Zu den Auswirkungen der Bildung einer neuen Regierung im Iran auf die Verhandlungen über die Wiederbelebung des Atomabkommens in Wien antwortete Zarif: „Die Verhandlungen über das JCPOA laufen derzeit. Es ist sehr wahrscheinlich, dass noch vor dem Ende der jetzigen Regierung eine Einigung erzielt wird.“

Your Comment

You are replying to: .
captcha