18.06.2021, 08:44
Journalist ID: 1787
News Code: 84371857
1 Persons
Der Oberste Revolutionsführer ruft das iranische Volk zur Teilnahme an den Wahlen auf

Teheran (IRNA) - Der Oberste Führer der Islamischen Revolution hat heute (Freitag) um 7 Uhr am Standort der 110 mobilen Wahlurnen in Imam Khomeini Hosseiniyah bei der 13. Präsidentschaftswahl, der 6. Wahl der islamischen Stadt- und Dorfräte, der Zwischenwahl von 5. Wahlperiode der Expertenversammlung teilgenommen und und gibt seine Stimme ab.

Ayatollah Khamenei nannte den Wahltag den Tag der iranischen Nation und sagte: "Heute sind die Menschen die Hauptfeld- und Bühnenregisseure, die mit ihren Stimmen das allgemeine Schicksal und die Aufgabe des Landes für die kommenden Jahre bestimmen."

Der Führer der Islamischen Revolution fügte hinzu: "Aufgrund dieser Tatsache schreibt die menschliche Weisheit vor, dass jeder an diesem großen nationalen und nationalen Test teilnimmt, und der Grund für unsere wiederholte Einladung an das Volk, an den Wahlen teilzunehmen, ist, dass das Volk selbst von dieser Präsenz profitiert und auch international erzielt das Land große Vorteile.

Er hielt die individuelle Stimme des Volkes für wichtig und sagte: "Ihr alle kommt, erkennt und wählt und niemand wird sagen, dass mit einer meiner Stimmen nichts passieren wird, denn diese einzelnen Stimmen machen die Millionen von Stimmen aus von der Nation."

Ayatollah Khamenei sagte in Bezug auf seinen ständigen Rat, die Abstimmung zu beschleunigen: "Je früher Sie diese Pflicht mit der Absicht Gottes und der Belohnung erfüllen, desto besser."

Von 59 Millionen 310 Tausend 307 Wahlberechtigten im ganzen Land sind 28 Millionen 980 Tausend 38 Männer und 29 Millionen 330 Tausend 269 Frauen.

Das gesetzliche Alter der Wähler 18 geboren im 18 Juni 2003 und davor und die Zahl der Hauptwähler beträgt 1.392.148, davon 706.988 Männer und 685.160 Frauen.

Your Comment

You are replying to: .
captcha