14.06.2021, 20:28
Journalist ID: 1787
News Code: 84366675
1 Persons
Lufthansa stockt ihre Flüge in den Iran auf

Teheran (IRNA) - Ein Sprecher der Zivilluftfahrtbehörde kündigte eine Erhöhung der Lufthansa-Flüge in naher Zukunft an.

Die Lufthansa-Flüge wurden am Freitag, 6. April, nach einer 15-monatigen Unterbrechung vom Flughafen Imam Khomeini wieder aufgenommen.

Von da an begann die Luftfahrtbehörde ihre Bemühungen, das österreichische Flugzeug zurückzugeben, das zuvor seine Linienflüge vom Flughafen Imam Khomeini auf der Strecke Wien-Teheran und umgekehrt durchgeführt hatte.

'Mohammad Hassan Zibakhsh' sagte in einem Interview mit dem IRNA-Wirtschaftsreporter am Montag über die neueste Situation der Präsenz ausländischer Unternehmen im Iran und das Flugprogramm der Lufthansa: "Die Lufthansa-Flüge wurden auf Wunsch der Fluggesellschaft mit drei Flügen von Frankfurt nach Teheran wieder aufgenommen."

Laut Zibakhsh werden Lufthansa-Flüge jetzt an drei Tagen in der Woche durchgeführt und sollen auf fünf Tage pro Woche erhöht werden.

Er fügte hinzu: "Auch Austrian Airlines wird ab dem 17. Juli an drei Tagen in der Woche ihre Flüge nach Wien durchführen."

Your Comment

You are replying to: .
captcha