Die hohe Kapazität des iranischen Kunsthandwerks hat neue Märkte geschaffen

Teheran (IRNA) - Der Minister für Kulturerbe, Tourismus und Kunsthandwerk schrieb in der Glückwunschbotschaft zum Welttag und der Woche des Kunsthandwerks: „Die hohe Handwerkskapazität des Iran zusammen mit der Kreativität der Künstler*innen und der Kombination verschiedener Handwerksdisziplinen hat neue und schöne Werke und neue Märkte geschaffen.“

„Es ist ein iranisches Handwerk, das seit jeher eine Besonderheit, Bedeutung und eine schöne Identität im Leben der Iraner darstellt und heute aufgrund kommerzieller Aktivitäten und Markenbildung einen bedeutenden Platz im Lebensstil der Menschen einnimmt“, erklärte Ali Asghar Mounesan.

„Die Rolle des Handwerks in der Wirtschaft des Landes wird niemandem verborgen, so dass im Prozess der Lokalisierung und Entwicklung der Wirtschaft dem Bereich des Handwerks in der zwölften Regierung mehr Aufmerksamkeit geschenkt wurde als zuvor“, betonte er.

Your Comment

You are replying to: .
captcha