09.06.2021, 16:22
Journalist ID: 1787
News Code: 84359976
0 Persons
Planung für eine Internalisierung von 3,4 Mrd. USD

Teheran (IRNA) - Der Leiter des Innenausbauzentrums des Ministerium für Industrie, Bergbau und Handel sagte:" In diesem Jahr steht wie im Vorjahr ein 3,4 Milliarden Dollar schweres Domestizierungsprogramm auf der Agenda, um im Inland produzierte Güter durch importierte Güter zu ersetzen."

'Mohammad Mehdi Hadavi' betonte heute (Mittwoch) in einem Interview mit dem IRNA-Wirtschaftsreporter: "Dem Planen zufolge sind für drei Jahre (1398-1400) insgesamt 10 Milliarden US-Dollar für die inländische Entwicklung und den Ersatz von im Inland hergestellten Gütern durch importierte Güter vorgesehen."

"Um dieses wichtiges Ziel zu erreichen, wurden die Pläne für verschiedene Provinzen identifiziert und separat bekannt gegeben.", fuhr er fort.

Er wies darauf hin: ‌"Für dieses Jahr sind zwar aufgrund der Fortsetzung der koronaren Situation keine Tische geplant, aber es werden die gleichen Provinzprogramme folgen."

Hadavi fügte hinzu: "Bisher wurden Raffinerie-, Petrochemie-, Stahl- und Kraftwerksprojekte in Übereinstimmung mit dem Gesetz der maximalen Nutzung der inländischen Baukapazitäten von diesem Gesetz begrüßt."

Your Comment

You are replying to: .
captcha