Es gibt keine Unterbrechung in der Produktion von Raffinationsprodukten im Land

Teheran (IRNA) – Der iranische Ölminister Bijan Namdar Zanganeh sagte: „Der Brandvorfall in der Teheraner Ölraffinerie ist unter Kontrolle und es wurden keine Störungen bei der Produktion von Raffinerieprodukten dieses Komplexes und des Landes verursacht.“

Zanganeh sagte am Mittwochabend nach dem Besuch des Brandortes in der Teheraner Raffinerie: „Dieser Unfall stand im Zusammenhang mit dem Leck von zwei Tanks, die im Produktionsprozess keine Rolle spielten.“

„Zum Glück gibt es aufgrund der Berichte keine Bedenken“, betonte er.

 „Da sich natürlich auch schwere Kohlenwasserstoffe in den Tanks befinden, produzieren sie natürlich viel Rauch“, fügte Zangeneh hinzu.

„Laut Managern wird die Raffinerie ab morgen die Produktion wieder aufnehmen“, erklärte der iranische Ölminister.

In einer Ölraffinerie in der iranischen Hauptstadt Teheran ist es am Mittwoch zu einem Großbrand gekommen. Bei dem Brand am Rand der Hauptstadt Teheran wurde niemand verletzt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha