50 Mio. Dosen iranisches Impfstoffs werden bis September an Gesundheitsministerium übergeben

Teheran (IRNA) - Der Leiter des Exekutivstabs von Imam Khomeinis Ordens gab bekannt: Etwa 50 Millionen Dosen des Impfstoffs „Coviran-Barakat“ werden bis Ende September an das Ministerium für Gesundheit, Behandlung und medizinische Bildung geliefert.

Mohammad Mokhber sagte Reportern am Dienstag am Rande der Zeremonie der Wasserversorgung in 500 Dörfern des Landes: "Wie versprochen, werden wir im Juni drei Millionen Dosen des Iran-Barakat-Impfstoffs produzieren, bisher wurden mehr als eine Million Dosen vorbereitet, und bis Ende Juni wird diese Produktion drei Millionen Dosen erreichen."

"Im Juli werden wir rund acht Millionen Dosen Corona-Impfstoff vorbereiten und an das Gesundheitsministerium liefern. Im August wird diese Zahl 12 Millionen Dosen erreichen, und im September wird die Produktion des Iran-Barakat-Impfstoffs höchstwahrscheinlich 20 bis 25 Millionen Dosen erreichen.", fuhr er fort.

Der Leiter des Führungsstabs des Ordens von Imam Khomeini äußerte die Hoffnung, dass diese Impfstoffe mit Genehmigung des Gesundheitsministeriums den Menschen zur Verfügung gestellt werden könnten und ihre diesbezüglichen Bedenken verringert würden.

Er erinnerte: Alle Iraner werden dieses Jahr geimpft, diese Aktion wird eine der Ehren des Landes sein.

Bisher wurden 20.000 Freiwillige in der dritten Phase des iranischen Cvo-Impfstoffs gesegnet, von denen die Hälfte die erste Dosis ihres Impfstoffs in Teheran und Karaj erhielt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha