Zarif: Es müssen institutionalisierte Kampagne gegen das zionistische Apartheidregime geben

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister sagte: "Wir müssen eine institutionalisierte rechtliche und politische Kampagne gegen das zionistische Apartheidregime auf regionaler und internationaler Ebene starten."

Das Büro für Information und Sprecher des Außenministeriums gab am Sonntag bekannt, dass der Außenminister der Islamischen Republik Iran, Mohammad Javad Zarif, auf dem virtuellen Dringlichkeitstreffen der Außenminister der Organisation für Islamische Zusammenarbeit über den Verbrechen des zionistischen Regimes und den neuesten Entwicklungen in Palästina sprach.

'Während wir Zeuge der zionistischen Kräfte werden, die die abscheulichsten Verbrechen gegen unsere Brüder und Schwestern im besetzten Palästina begehen, möchte ich meine Rede mit einem Dank an Sie beginnen, dass Sie dieses Treffen rechtzeitig arrangiert haben', sagte er.

Da wir Zeuge der abscheulichsten Verbrechen des zionistischen Militärs gegen unsere Brüder und Schwestern im besetzten Palästina sind, möchte ich mich zunächst bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie dieses Treffen rechtzeitig arrangiert haben.

Zarif betonte: "Nach dem Massaker an palästinensischen Kindern folgt heute die angebliche 'Normalisierung'. Dieses kriminelle und mörderische Regime hat erneut bewiesen, dass freundschaftliche Bewegungen gegen dieses Regime seine Gräueltaten nur verstärken werden."

"Machen Sie keinen Fehler: Israel versteht nur die Sprache des Widerstands, und das palästinensische Volk hat jedes Recht, sich zu verteidigen und dem Mobbing dieses rassistischen Regimes zu trotzen.", fügte er hinzu.

Laut ihm haben diese barbarischen Handlungen erneut bewiesen, dass der einzige friedliche Weg zum Frieden darin besteht, ein Referendum unter allen Palästinensern abzuhalten, einschließlich vertriebener Palästinenser und Asylbewerber.

Deshalb hat die internationale Gemeinschaft die Pflicht, das israelische Regime aufs Schärfste zu verurteilen und es zu zwingen, die Zerstörung und Belagerung des Gazastreifens zu beenden.

Your Comment

You are replying to: .
captcha