16.05.2021, 20:17
Journalist ID: 1787
News Code: 84331523
0 Persons
Anwesenheit iranischer Schiedsrichter in der WM-Qualifikation

Teheran (IRNA) - Die FIFA hat die internationalen Schiedsrichter des iranischen Fußballs eingeladen, die WM-Qualifikation 2022 in Katar zu leiten.

Der iranische Fußballverband kündigte an, dass die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Katar in Asien in acht Ländern ausgetragen wird und drei Schiedsrichterteams aus dem Iran werden in diesen wichtigen Spielen urteilen.

Alireza Faghani wird zusammen mit Mohammad Reza Mansouri und Mohammad Reza Abolfazli in der achten Gruppe dieses Wettbewerbs nach Südkorea reisen. An den Gruppenspielen nehmen Mannschaften aus dem Libanon, Nordkorea, Turkmenistan, Sri Lanka und Südkorea teil.

Übrigens wird Mooud Bonyadi Fard zusammen mit Ali Mirzabeigi und Saeed Ghasemi in der fünften Gruppe nach Katar reisen und die Spiele von Oman, Indien, Afghanistan, Indien und Katar beurteilen.

Diese Wettbewerbe werden vom 3. bis 15. Juni gleichzeitig in acht Gruppen ausgetragen, wobei die iranische Nationalmannschaft in der dritten Gruppe liegt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha