16.05.2021, 17:22
Journalist ID: 2387
News Code: 84331394
0 Persons
Irans Kupferbergbaukapazität beträgt 100 Millionen Tonnen pro Jahr

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende iranische Minister für Handel, Industrie und Bergbau hat erklärt, dass es im Land insgesamt 225 Kupferminen gebe, von denen 148 in Betrieb seien und die jährliche Kapazität zur Kupfergewinnung 100 Millionen Tonnen beträge.

Assadullah Keshavarz sagte am Sonntag, dass der Kupferpreis auf dem Weltmarkt in den letzten Monaten aufgrund der Wiederherstellung inaktiver Kupferminen in den letzten 20 Jahren gestiegen sei.

„Derzeit gibt es 4 Kupferkathodeneinheiten mit einer Kapazität von 512.000 Tonnen im Land“, fügte er hinzu.

Experten gehen davon aus, dass in den nächsten 10 Jahren mindestens 35% der Autos weltweit elektrifiziert werden. Auf dieser Grundlage wird ein sehr geeigneter Markt für Kupfermetall geschaffen.

Der derzeitige Pro-Kopf-Kupferverbrauch in der Welt beträgt 3,2 kg.

Your Comment

You are replying to: .
captcha