12.05.2021, 22:03
Journalist ID: 1787
News Code: 84327868
1 Persons
Führer der Revolution stimmt zu, die Strafe der Verurteilten zu reduzieren

Teheran (IRNA) - Anlässlich von Eid al-Fitr erklärte sich der Oberste Führer der Islamischen Revolution bereit, die Strafen von 2.187 Verurteilten zu begnadigen oder umzuwandeln.

Die Informationswebsite von Büro des Obersten Führers hat am Mittwoch angekündigt: Anlässlich von Eid al-Fitr schrieb der Leiter der Justiz, Ibrahim Ra'isi, einen Brief an den Obersten Führer der Islamischen Revolution, in dem er Amnestie oder Umwandlung des Urteils der Verurteilten vorschlug, die von der Amnestiekommission als förderfähig eingestuft wurden.

Dem Bericht zufolge wurde der Vorschlag von Ayatollah Khamenei in Umsetzung von Artikel 110 Absatz 11 der Verfassung gebilligt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha