10.05.2021, 17:36
Journalist ID: 1787
News Code: 84324991
1 Persons
Irakischer Botschafter in Teheran ins Außenministerium zitiert

Teheran (IRNA) - Generaldirektor für Zeremonien des Außenministeriums verurteilte den Angriff der Randalierer auf das iranische Generalkonsulat in Karbala während eines Treffens mit dem irakischen Botschafter.

Während des Treffens forderte er die Aufrechterhaltung von Sicherheitsmaßnahmen durch die relevanten Aspekte der irakischen Regierung, um die diplomatischen Räumlichkeiten des Iran gemäß der Wiener Konvention von 1963 zu schützen.

Der irakische Botschafter sagte in diesem Treffen: "Die irakische Regierung als empfangende Regierung ist verpflichtet, die Sicherheit der Missionen zu gewährleisten."

Zuvor hatte der Sprecher des Außenministeriums, Saeed Khatibzadeh, in einer Pressekonferenz den Angriff auf das iranische Generalkonsulat in Karbala verurteilt.

Laut ihm haben einige Leute den iranischen Vertreter in Karbala angegriffen. "Von Anfang an wurden die zuständigen Behörden im Irak über das Generalkonsulat und unsere Botschaft in Bagdad kontaktiert und die Täter behandelt."

Your Comment

You are replying to: .
captcha