03.05.2021, 16:34
Journalist ID: 1787
News Code: 84317392
1 Persons
Der Oberste Führer der Revolution hält am Quds-Tag eine Rede

Teheran (IRNA) - Der Oberste Führer der Islamischen Revolution, Ayatollah Ali Khamenei, wird am Freitag, dem 7. Mai, anlässlich des Quds-Tages eine Rede halten, die live in den in- und ausländischen iranischen Fernsehkanälen übertragen wird.

'Nusratullah Lotfi' Stellvertretender Koordinierungsrat der Islamischen Entwicklungsorganisation sagte Reportern am Montag: "Dieses Jahr werden wir wegen des Ausbruchs des Coronavirus keine Märsche oder Versammlungen für den Welt-Al-Quds-Tag haben, und das alternative Programm wird die Rede des Obersten Führers der Revolution am Freitag, dem 7. Mai, um 11:00 Uhr sein.

Er kündigte auch die Abhaltung von zwei Fachsitzungen am Mittwoch und Donnerstag (5. und 6. Mai) an und sagte: "Ein spezielles Treffen mit Vertretern der libanesischen Hisbollah, der palästinensischen islamischen Bewegung und der Hamas im Koordinierungsrat für islamische Propaganda wird stattfinden."

Ein weiteres Treffen findet am Donnerstag in der Imam-Sadegh-Moschee auf dem Palästina-Platz statt, in Anwesenheit des Generalsekretärs der Weltversammlung für die Annäherung der islamischen Religionen, der Botschafter des Jemen und Palästinas im Iran und einiger ausländischer Persönlichkeiten ohne Anwesenheit der Menschen und Medien.

Der Iran ist der Fahnenträger und Herold Palästinas und das Ideal der Heiligen Quds, und die Welt und das palästinensische Volk haben besondere Erwartungen an die Islamische Republik Iran als Zentrum und Ursprung des Quds-Tages.

Your Comment

You are replying to: .
captcha