02.05.2021, 22:54
Journalist ID: 1787
News Code: 84316481
0 Persons
Iranische Karatekas gewannen 2 Bronzemedaillen

Teheran (IRNA) - Das iranische Karate-Team gewann während der Lissabon Weltliga-Wettbewerbe zwei Bronzemedaillen.

Die letzte Phase des olympischen Quotenwettbewerbs in der als World Karate One League bekannten Rangliste begann am Freitag mit der Teilnahme von 769 Athleten aus 87 Ländern in Lissabon, Portugal.

Das iranische Team hat an diesem wichtigen Ereignis in zwei Abteilungen teilgenommen, dem Komitee und der Kata für Männer und Frauen.

Klassifikationsspiele fanden heute (Sonntag) in den Mittagsschichtwettbewerben statt. In der Gewichtsklasse von weniger als 50 kg trat 'Sara Bahmanyar', die ihre olympische Quote durch die Teilnahme am Qualifikationsspiel festgelegt hat, gegen 'Alexandra Ritchie' aus Frankreich an und verlor 10-2.

Bei dem Plus 68 kg gewann die iranische Olympiasiegerin 'Hamideh Abbasali' die Bronzemedaille im Klassifikationsspiel gegen 'Eleni Chatzilado' aus Griechenland.

In der Abteilung von Männer bei Plus 84 kg besiegte 'Sajjad Ganjzadeh', der stolze Karateka des Iran, 'Mehdi Filali' aus Frankreich mit 3-2 und gewann die zweite Bronzemedaille der iranischen Mannschaft.

Die iranische Mannschaft kann bei den Pariser Wettbewerben in den Gewichten minus 67 Männer, minus 61 Frauen sowie einzelne Kata vertreten sein.

Your Comment

You are replying to: .
captcha