02.05.2021, 20:17
Journalist ID: 1787
News Code: 84316391
0 Persons
6 neue Tierarten im Persischen Golf Weltweit registriert

Teheran (IRNA) - Der Leiter des Ozeanographiezentrum am Persischen Golf (Bandar Abbas) sagte: "Im vergangenen Jahr wurden weltweit 6 Tierarten unter dem Namen Persischer Golf registriert wurden."

In einem Interview mit IRNA am Sonntag sagte Samad Hamzaei: "Aufgrund der Tatsache, dass diese Arten im Persischen Golf entdeckt wurden, sind sie anlässlich des Nationalfeiertags des Persischen Golfs nach dieser Bucht benannt."

Er fuhr fort: "Eine dieser Tierarten sind die isolierten Korallen des Persischen Golfs und Forscher des Ozeanographiezentrums erforschen sie, weitere Neuigkeiten werden in Zukunft veröffentlicht."

"Die zukünftige Patrouille des Erkundungsforschungsschiff am Persischen Golf ist für den Sommer geplant. Sie wird mit neuen Geräten durchgeführt und erweitert den Umfang der Datenerfassung im Persischen Golf", fügte er hinzu.

Ozeanographiezentrum im Persichen Golf wurde 2011 als viertes Forschungszentrum des Nationalen Instituts für Ozeanographie und Atmosphärenwissenschaften in Bandar Abbas gegründet. Die Provinz Hormozgan hat 1400 km Seegrenze, 14 kleine und große Inseln.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 2 =