02.05.2021, 10:39
Journalist ID: 2387
News Code: 84315637
0 Persons
Die Stahlproduktion des Landes wird 1404 55 Millionen Tonnen erreichen

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende Minister für Industrie, Bergbau und Handel und Vorsitzender des Exekutivrats der Organisation für Entwicklung und Renovierung der Bergbauindustrie des Iran (IMIDRO) sagte: „Angesichts des Großteils der erforderlichen Investitionen ist es möglich, die Ziele von Vision 1404 und die jährliche Produktion von 55 Millionen Tonnen Stahl zu erreichen.“

Vajihollah Jafari erklärte am Sonntag, die bis Ende 1399 geschaffenen Kapazitäten umfassen 39,4 Millionen Tonnen Stahlbarrenproduktionskapazität, 37,18 Millionen Tonnen Eisenschwamm, 66,75 Millionen Tonnen Pellets und 64,11 Millionen Tonnen Konzentrat.

„Die Produktion bis Ende 1999 umfasste die Produktion von 30,7 Millionen Tonnen Rohstahl, 31,14 Millionen Tonnen Eisenschwamm, 46,06 Millionen Tonnen Pellets, 50,06 Millionen Tonnen Konzentrat und 104,1 Millionen Tonnen Eisenerz“, fügte er hinzu.

„Etwa 4.439.000.000 Euro werden benötigt, um ein Gleichgewicht herzustellen und den Produktionsplan von 55 Millionen Tonnen Stahl zu verwirklichen“, betonte er.

Your Comment

You are replying to: .
captcha