Irans Privatsektor beteiligt sich an der Lieferung von Ausrüstungen für FIFA-Weltmeisterschaft 2022 in Katar

Teheran (IRNA) - Der Leiter der Gemeinsamen Iran-Katar-Handelskammer sagte: „Ein Teil der Baumaterialien und Ausrüstungen, die dieses Land für die Durchführung der FIFA-Weltmeisterschaft 2022 benötigt, wird vom Iran bereitgestellt.“

„Es gibt gute politische Beziehungen zwischen dem Iran und Katar. Wir haben unsere Ziele im Handel mit diesem Land nicht erreicht, wenn wir breitere Handelsbeziehungen miteinander haben können”, erklärte Adnan Mousapour in einem Gespräch mit IRNA.

Er fügte hinzu, dass das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern zuvor sehr gering war, aber nach der gegenwärtigen Situation habe diese Zahl etwa 350 Millionen US-Dollar erreicht.

Die 22. FIFA Fußballweltmeisterschaft wird Ende 2022 in Katar stattfinden.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 11 =