21.04.2021, 19:31
Journalist ID: 1787
News Code: 84304645
1 Persons
Bevölkerung über 18 Jahre in Iran wird bis Herbst gegen Corona geimpft

Teheran (IRNA) - Laut der Sprecherin des iranischen Gesundheitsministeriums würde Prognosen zufolge die gesamte Bevölkerung über 18 Jahre bis Herbst dieses Jahres gegen Covid-19 geimpft sein.

'Sima Sadat Lari' sagte am Mittwoch in einem Interview mit dem IRNA-Reporter am Rande des Treffens des Mazandaran Corona Counter Headquarters in Sari: "Derzeit hat sich der Impfprozess gegen die Covid-19-Krankheit im Land beschleunigt, da der iranische Anteil am globalen Kovax-Portfolio erhalten wurde."

Sadat Lari erinnerte daran, dass bisher insgesamt 621.822 Impfstoffdosen in zwei Schritten an 480.646 Personen injiziert wurden.

Sie prognostizierte, dass das Gesundheitspersonal einschließlich Studenten, Assistenten und medizinischer Zentren des Privatsektors, Spezialpatienten und Veteranen, bis zum 25. April die Impfstoffe erhalten.

"Der Mangel an Corona-Impfstoffen ist ein globales Problem aber glücklicherweise hat die Impfgeschwindigkeit in Iran zugenommen", fügte sie hinzu.

Der Sprecherin des Gesundheitsministeriums zufolge sind Barakat- und Pasteur-Impfstoffe nun in die dritte Phase der Studie eingetreten und hoffentlich werden sie bis Juli in Massenproduktion im Land hergestellt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha