21.04.2021, 17:45
Journalist ID: 1787
News Code: 84304570
1 Persons
Iranisches Corona-Kit erkennt die 4 Mutationen dieses Virus

Teheran (IRNA) - Der Chef der Produktionseinheit für Diagnosekits und Laborleiter von Forschungs- und Produktionskomplex Pasteur-Institut in Karaj sagte, dass das Covid-19 Molecular Diagnosekit die letzten vier Mutationen des Coronavirus erkennen kann.

'Majid Mesgar Tehrani' kündigte am Mittwoch am Rande der Enthüllungszeremonie von 9 Arten von Diagnose- und Extraktions-Kits vor Reportern an: "Jedes in dieser Sammlung hergestellte Covid-19-Molekulardiagnosekit bietet die Möglichkeit von 100 Tests."

"Der lyophilisierte Typ dieses Diagnosekits wurde zum ersten Mal im Land ohne Lagergrenze in der negativen Temperaturkette von 20 Grad hergestellt", fügte er hinzu.

Mesgar Tehrani wies darauf hin, dass Covid-19-Erkennungskits, die zuvor im Land hergestellt wurden, in einer Temperaturkette von minus 20 Grad Celsius gelagert werden mussten aber lyophilisierte Diagnosekits keine kalte Temperaturkette erfordern.

Der Chef der Produktionseinheit für Diagnosekits und Laborleiter von Forschungs- und Produktionskomplex Pasteur-Institut in Karaj bezeichnete die Kapazität von Covid-19-RNA-Extraktionskits als gut, das etwa 10.000 Kits pro Tag beträgt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha