14.04.2021, 18:51
Journalist ID: 1787
News Code: 84295926
0 Persons
'Bagheri Kani's Reaktion auf die Sabotageaktionen in Natanz-Einrichtungen

Teheran (IRNA) - Stellvertreter für internationale Angelegenheiten der Justiz und der Sekretär des Menschenrechtshauptquartiers reagierte auf die Sabotageaktionen des zionistischen Regimes in der Atomanlage in Natanz mit einer Nachricht auf Twitter.

'Ali Bagheri Kani' schrieb auf seiner persönlichen Twitter-Seite als Antwort auf die Natanz-Angriffe:"Die Vereinigten Staaten setzen die Werkzeuge der 'Bedrohung', 'Sanktionen', 'Heuchelei' und 'Zerstörung' ein, um dem iranischen Volk das Recht auf nuklearen Fortschritt zu entziehen."

"Das Bewusstsein in Natanz wird den 'Trick der Zerstörung' der Zionisten neutralisieren, und die 'Intelligenz in Wien' wird den 'Rasierer der Heuchelei' der Amerikaner verlangsamen", schrieb er.

Am Morgen des Sonntags, dem 11. April, ereignete sich in einem Teil des Stromverteilungsnetzes der Anreicherungsanlage von Natanz ein Sabotagevorfall, der von den Beamten der iranischen Atomenergieorganisation bestätigt wurde.

Die israelischen Medien führten diese Sabotage auch auf das zionistische Regime zurück und betonten, dass die Störung des Stromverteilungsnetzes der Natanz-Anreicherungsanlage durch einen Cyberangriff erfolgt sei.

Your Comment

You are replying to: .
captcha