07.04.2021, 18:30
Journalist ID: 1787
News Code: 84287741
1 Persons
Irans Atomschef: Die Anreicherungskapazität des Landes hat 16.500 SWU erreicht

Teheran (IRNA) - Der Leiter der Atomenergieorgnaisation erlaüterte die Erfolge, die am Nationalen Tag der Nukleartochnoligie vorgestellt werden.

Ali Akbar Salehi sagte den Reportern am Rande der Kabinettssitzung am Mittwoch bezugnehmend auf das Jubiläum der nationalen Nukleartechnologie: "Diese Zeremonie findet seit 2015 statt. wir konnten letztes Jahr wegen der Covid-19-Pandemie keine Zeremonie abhalten, aber hoffentlich wird sie diesmal am 10. April stattfinden.

"Wir haben ungefähr 7 Projekteröffnungen, die von Dr. Rohani durchgeführt werden, die wichtigste von ihnen mehrere Radiopharmazeutika sind.", fügte er hinzu.

Der Vizepräsident betonte: "Sie können sicher sein, dass die Atomindustrie mit JCPOA nicht aufhören oder verlangsamen wird. Wir schwören, jetzt können Sie es selbst bewerten, was wir 2015 in verschiedenen Bereichen hatten und was wir jetzt haben."

"Heute haben wir ungefähr fünf Tonnen angereichertes Uran und 57 Kilogramm 20% angereichertes Uran, während wir in einem Jahr 120 Kilogramm erreichen würden", sagte er.

Laut Salehi sei das ein großer Sprung, dass vor JCPOA unsere maximale Anreicherungskapazität 13.000 SWU betrug aber jetzt ohne Mobilisierung vieler anderer Einrichtungen unsere Anreicherungskapazität 16.500 SWU beträgt.

Your Comment

You are replying to: .
captcha